Kölner Dom

Der erste Ausflug mit der nigel-nagel-neuen Kamera! Da sie noch ganz frisch auf dem Markt war, gab es leider auch noch nicht den passenden L-Winkel von Really Right Stuff, deren Klemmen wir auf unseren Stativköpfen nutzen. Also dachten wir, dass es sich auch gar nicht lohnen würde, überhaupt die Stative mitzunehmen, wenn wir mal wieder zum Besuch unserer lieben Freunde und der Photokina den Weg nach Köln antreten.

Tja, und dann kam der abendliche Ausflug auf den LVR-Turm auf der rechtsrheinischen Seite. Immerhin konnten wir Ersatzstative und -köpfe von unseren Freunden nutzen, besser als nichts. Angesichts des für die Stativköpfe etwas hohen Gewichts von Kamera plus Objektiv, kombiniert mit der noch etwas ungewohnten Bedienung der neuen Kamera, waren das zwar nicht die idealen Voraussetzungen für gelungene Aufnahmen zur blauen Stunde und später im Dunkeln, aber Spaß gemacht hat es trotzdem!