Marsa Mubarak

02. Mai 2012

In Teilen scheint diese flache Bucht sehr überlaufen zu sein. Auch als wir unseren Ausflug mit dem Boot ab Port Ghalib dorthin hatten, war es recht voll. Leider nur vom Boot aus und auch nur sehr kurz haben wir tatsächlich Seekühe gesehen. Riesen-Schildkröten grasen knapp unter den Schnorcheln und scheinen sich nur bedingt stören zu lassen – ob das tatsächlich so ist, wage ich nicht zu beurteilen. Da wir die Bucht zeitig wieder verlassen mussten (Naturschutzgebiet mit beschränktem Zugang), war der zweite Schnorchelgang nach dem durchaus leckeren Mittagessen auf dem Boot sehr gehetzt. Uns begegneten rund um die Korallenstöcke herum neben den “Allerweltsfischen” des roten Meers viele Blaupunktrochen und diverse Kugelfische.