Freilichtmuseum Finsterau

Das Freilichtmuseum Finsterau im Bayrischen Wald hat den Charme, auch im Winter geöffnet zu haben. In ein paar Gebäuden waren die Öfen geschürt, und wenn man genug Bargeld in seinem Geldbeutel dabei gehabt hätte, hätte man sich sogar etwas Warmes zu Essen oder zu Trinken gönnen können – so reichte es gerade noch für den Eintritt.

Viel Betrieb war nicht auf dem Gelände – kein Wunder, denn es schneite den ganzen Tag zwar nicht stark, aber doch recht viel, und kalt war es zudem! Ein schöner Tag in einer anderen Zeit…