Sep 232015
 

Einen lebendigen Kolumnentitel in die Kopfzeile eines InDesign-Dokuments einzufügen, war mit Hilfe des Handbuchs ja noch machbar. Doch was macht man, wenn die Überschrift so lang ist, dass InDesign die Laufweite soweit verringert, bis der Text zwar vollständig hineinpasst, aber leider damit auch nicht mehr leserlich ist?

Den Basis für die Lösung fand ich in einem Blogbeitrag des Mediengestalter-Forums, die ich für meine Bedürfnisse und InDesign CS6 etwas angepasst habe:

 
Arbeitsschritte
Die Idee beruht darauf, eine Textvariable vom Typ „Lebender Kolumnentitel (Zeichenformat)“ mit einem speziellen Zeichenformat zu nutzen.

Zunächst legt man dafür ein Zeichenformat ohne irgendwelche Einstellungen an, es dient nur der Kennzeichnung des Textes für den Kolumnentitel. Als nächstes legt man über Schrift > Textvariablen > Definieren > Neu… die neue Textvariable an. Als Typ legt man dafür bei Art „Lebender Kolumnentitel (Zeichenformat)“ fest, wählt als Format das im vorigen Schritt neu angelegte Zeichenformat aus und entscheidet sich je nach gewünschter Umsetzung für das erste oder letzte Auftreten auf der Seite für die Verwendung. Um die Kürzung der Kapitelüberschrift zu kennzeichnen, habe ich bei Text danach noch „^e“ für das Auslassungszeichen „…“ ausgewählt.

Nun noch in einem Textrahmen für die Kopfzeile auf der Musterseite die Textvariable einfügen und wieder auf die normale Seitenanzeige wechseln – fertig!

Zeichenformat erstellen Textvariable anlegen

Aug 172012
 
InDesign – Tastenkürzel

Wenn man mit vielen und umfangreichen Dokumenten zugange ist, beschleunigen Tastenkürzel häufig die Arbeit ungemein. Manche hilfreichen Tastenkürzel für InDesign habe ich in der Online-Hilfe leider nicht gefunden. Um sie nicht wieder zu vergessen und dann gefühlte Ewigkeiten danach suchen zu müssen, möchte ich sie hier nach und nach notieren – ich denke die Liste

Sep 232011
 
InDesign: mehrfache Konturen erstellen

Immer wieder stehe ich in Adobe InDesign vor der Frage, wie ich am besten zweifarbige Linien erzeuge. Es klappt einwandfrei, leider ist die Funktion jedoch ein wenig versteckt, so dass ich jedes Mal auf's Neue wieder anfange zu suchen… Der Trick liegt im Definieren von Konturstilen, die man über die Optionen der Konturen-Palette aufrufen kann. Eine